PRESSEBERICHT

 
 




 


 

 

 
« zurück

aufzaehlungspfeil20.09.17: Leveste II behält im Derby die Oberhand
Goltern (HE) Mit einem verdienten 5:2 (3:0)-Erfolg im Gepäck sind die II. Herren des TV Jahn Leveste vom Gastspiel beim TSV Goltern II zurück an den heimischen Mühlenteich gekehrt. "Wir haben das Spiel über 90 Minuten dominiert und viele weitere Chancen auf einen höheren Sieg liegen lassen", erklärte Jahn-Coach Delice Njofang nach dem Derbysieg zufrieden.

Bereits beim 3:0-Halbzeitstand wiesen die Zeichen vorzeitig auf einen Gästeerfolg am Ohweg hin. Pascal Scheloske (15./45.) und Clark Brinkmann (44.) waren für die überlegenen Jahn-Kicker vor dem Seitenwechsel erfolgreich. Die Golterner kamen in den ersten 45 Minuten nur einmal gefährlich vor den Jahn-Kasten, scheiterten dabei allerdings am Außenpfosten.

Nach dem 4:0 durch Brinkmann (55.) war die Messe vor den knapp 50 Zuschauern bereits frühzeitig zugunsten der Gäste gelesen. Die Hausherren zeigten in der Folge Moral und konnten mit ihren Torchancen zwei und drei per Doppelschlag durch Lars Heidrich auf 2:4 verkürzen (60./78.), wirklich spannend wurde es aber nicht mehr, da Leveste weiter munter nach vorn spielte und den Hausherren nur wenig Entfaltungsmöglichkeiten bot. Awdal Awdaljan setzte in der letzten Spielminute schließlich den Schlusspunkt zum verdienten 5:2-Sieg für die Jahn-Kicker.



 


 PREMIUM-PARTNER

Logo Germeritt

2

TOP-PARTNER

utohaus HamlLogo AH Blank

Logo REWE

Logo Kamolz

Weitere Sponsoren »

2